>>>      
Sie suchen Carsten Rachs jawl.de?
 



   [zum Februar]

 
29.1.2002   Man sagt ja, ein hübsches Blog wäre durch nichts zu entstellen, nettes Spielzeug aber ...

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
28.1.2002   Ist es oder hab ich jetzt wieder was falsch verstanden? das, was die Grünen unter "Strom aus Wasser" verstehen?

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
27.1.2002   Sehr lohnenswerter Tagesausflug:
natuerlich auch online Heinz-Nixdorf MuseumsForum.

Im Moment (noch bis 28.4.) läuft da die Sonderausstellung "www.computer-gehirn.de Denken Sie, sie denken?".
Eine hervorragend aufbereitete Momentaufnahme zum aktuellen Stand der Bereiche Robotik und Künstliche Intelligenz. Superinteressant gemacht und mit vielen vielen Dinge zum Spielen und Ausprobieren (was ich persönlich ja immer sehr mag).
Nachteil: voll.
Wir waren heute so gegen 12.00 da und da ging es noch, als wir nach ein paar Stunden wieder ins Foyer runterkamen, sahen wir, dass die Schlange fast bis ins Freie stand.

 
AUF   dem Weg gabs einen kurzen Stop an der Tanke und einen Blick auf die aktuelle BAMS.
ich persoenlich finds jetzt nicht sooo schlimm :-) Sarah Connor hat sich da offensichtlich (oder sagt man offenherzig?) dem guten deutschen Geschmack in den Weg gestellt.

Geschickt gemacht - sie hat jetzt die Schlagzeile, dass z.B. Claudia Schiffer da war hat eigentlich nicht wirklich interessiert.

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
26.1.2002   So... heute ist also der 26. Januar.
Der Tag, an dem Tanja S. Geburtstag hat - herzlichen Glückwunsch, wo auch immer Du sein magst.

Und der Tag, an dem das Schicksal es wollte, dass ich zweimal an diesem Tag eine neue Beziehung begann. Na Ihr beiden, wusstet Ihrs noch?
Aber wie unwahrscheinlich ist das? Die Statistiker unter Euch können sich gerne zur Berechnung bei mir melden...

Aber zurück zu Tanja und ihrem Geburtstag.

Tanja war in meiner Klasse und schrieb Mitte Januar immer kleine Erpresserbriefe an die Eltern der Leute, mit denen sie ihre Party feiern wollte:
"[...] Liebe Eltern, denken Sie doch bitte daran, dass Sie nicht nur ihrem Sohn/Tochter den Abend versauen würden, sondern vor allem mir [...]"

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
25.1.2002   Musiktip: (kam gerade alles mit der Post rein)

Jane Ira Bloom & Fred Hersch:  As One

(Hier die  Besprechung zur Sendung, die mich auf den Geschmack brachte)
Und das Case ist soooo schön.



Tab Two:  Hip Jazz

Tab Two:  Between Us

Natalie Imbruglia:  White Lilies Island

 
UND   ein Surftip.
Na ja, nicht wirklich, ist ja nur eine "Hier wird umgebaut"- Seite, aber ich habs halt heute gemacht...

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
22.1.2002   Na endlich.
Schon seit der Lektüre von Stephen King Bibliographie Running Man von Richard Bachman (Stephen King) habe ich nur darauf gewartet, dass jemand die Idee umsetzt.

Seit der Roger Ebert in der Chicago Sun-Times Verfilmung mit Arnold Schwarzenegger erst recht.

heute kommt Pro 7 Voila!

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
20.1.2002   PRESSEMITTEILUNG

Zur sofortigen Veröffentlichung!

jawl geht neue Wege

Programmatisch für die Sache : Das neue jawl der RAUMimNETZ entwickelt sich schnell ...
Menden, Internet, den 20.01.2002 -- Die RAUMimNETZ, einer der europaweit und international marktführenden Anbieter im Bereich Weblogs, kündigte heute erstmalig die Verfügbarkeit von jawl an. Wieder startet das Unternehmen ein Produkt, das jetzt schon Kult ist. Das Konzept des Updates steckt vor allem im steigenen Wunsch nach einem horizontal-vertikalen und zugleich hochskalierbaren Business-Werkzeug, mit dessen Hilfe eine reichhaltige Zahl von problematischen Aufgaben mit flächendeckenden Lösungen mit minimalem Ressourceneinsatz beiseitigen lassen, und das auf Basis von Kommunikation, Reflektion und Automation. Analysten sehen schon jetzt eine Mischung aus Atlantis, Klondyke und Xanadu.

Besser hier als heute
''Ich bin sicher, dass unser Wissen wieder einmal zur bestmöglichen Lösung geführt hat.'', frohlockt chrisEff, Gründer und Chef von RAUMimNETZ. ''Wir beweisen damit, dass wir schon wieder führend sind und bringen damit unsere Konkurrenz ins Schwitzen. '' Ausserdem werde man alles tun, um Positionierung, Anspruch und Businessoptimierung noch mehr zu verbessern, so chrisEff weiter. Auch werde man sich neuen Märkten zuwenden.

Allein stark, gemeinsam stärker
Kenner sagen dem Markt eine grosse Zukunft voraus: Marktforscher der Institute Random Inc. und Estimate Ltd. gehen in ihren Analysen davon aus, dass der Markt kurz vor dem endgültigen Druchbruch steht , und sehen in dem Markt ein Volumen von schätzungsweise -3 Billiarden Euro im Jahr 2007, was einer Verdreifachung der bisherigen Werte entspricht und die ganze Branche zu einer der am schnellsten wachsenden Wachstumsbranchen im Markt der Märkte macht.

Über RAUMimNETZ
Die RAUMimNETZ ist einer der europaweit und international marktführenden Anbieter im Bereich Weblogs-Lösungen. Das Unternehmen gehört zu den bestfinanzierten Startups überhaupt und rechnet tatsächlich mit einem ROI. RAUMimNETZ wurde 1985 gegründet, 123 hochmotivierte Mitarbeiter erwirtschaften jährlich einen Umsatz von 1649 Millionen Euro. Das Unternehmen besitzt Tochtergesellschaften in den USA, in Taiwan, Süd-Korea, Japan und Hongkong. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den mCommerce schnell voranzubringen. Anteile der RAUMimNETZ werden seit 1990 am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.


Blubb Blubb Blubb.

Auch so eine tolle Pressemitteilung?
Dann auf zu Pressemitteilungen aus 5 Wörtern Brightheads!

(Via ?? Tacheles)

 
HERZ-   lichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag an Sprachschule im MTGZ TEIM!

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
18.1.2002   What Video Game Character Are You? I am Mario.
I am Mario.

I like to jump around, and would lead a fairly serene and aimless existence if it weren't for my friends always getting into trouble. I love to help out, even when it puts me at risk. I seem to make friends with people who just can't stay out of trouble. und? welcher Videogame-Charakter bist Du? What Video Game Character Are You?

Via wer sich nicht ausdruecklich dagegen wehrt, gelinkt zu werden, hat blogimmanent seine Zustimmung schon gegeben Sofa.

 
MEINE   Lieblingsmeldung aus den gerade parallel gehörten Radio-Nachrichten:
Bei den Berechnungen zur Trans-Rapid-Rentabilität ist ein Fehler unterlaufen.

Euro und Cent wurden verwechselt.

Passiert mir auch immer.

 
SURF-   tip in eigene Sache: 2t Blog stadtwacht.de ist reaktiviert: 3 Autoren zum Thema Menden.
Kleinstadtgeschwafel halt.

 
UND   endlich habe ich eine Lösung für die kleinen Fragmente oben rechts gefunden.
In einer kleinen Wer es auch haben will... Javascriptdatei stehen verschiedene Fragmente und werden per Zufall beim Aufruf der Seite eingefügt.

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
15.1.2002   Herzlichen Glückwunsch an Fansite Don McLean.
Erst einmal für "American Pie", das heute vor 30 Jahren veröffentlicht wurde.

Vor allem aber dafür, dass er es so geschrieben hat, dass sich heute noch Freaks über den Sinn die Köpfe einschlagen.
Dabei gibt es doch die ultimative man kann alles kleindiskutieren Interpretation.

 
SYLVIA   fragt nach dem schönsten hier Augenblick.

Und ich sage: wenn der Drache gerade abhebt und in den Himmel steigt.

 
NOCH   keine Antwort von den Stadtvätern und -müttern.

Dafür ein Link: via DiJa via Kritlog www.zivilcourage-pirna.de/

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
14.1.2002   ex jawl.de netsrac.com ist online.
Um es mit den Worten des verehrten des Schockwellenreiters naemlich Kollegen zu sagen: Allerschärftstes Willkommen!

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
13.1.2002   Ausländerhass darf wieder öffentlich werden Aha, und damit das Ausländer - Erkennen leichter gemacht wird, verteilen wir wieder Schilder, oder wie?

Ich fass' es einfach nicht.
(via Schockwellenreiter SWR)

 
UND   weil ich mir nicht sicher bin, dass die Stadtväter und -mütter wissen, was in ihrer Stadt so abgeht, hab ich ihnen mal geschrieben:

Guten Tag,
Da habe ich doch gerade diesen Artikel ueber eine Geschaeft in Ihrer Stadt gelesen:
http://www.heise.de/tp/ deutsch/inhalt/co/11556/1.html

Da ich nicht sicher bin, dass Sie von diesem sachverhalt bereits informiert sind, waehle ich diesen Weg.

"Unsere über 750-jährige Stadt war stets offen für Gäste, die über die Handelswege zu uns kamen" lese ich auf Ihrer Internetseite.
Offen fuer Gaeste? Ich wuerde mich als Gast in Ihrer Stadt fuerchten, wenn ich so empfangen wuerde.

Aber vielleicht besuchen Sie ja den Laden einmal und erklaeren Mitarbeitern und Chefin, dass man den Charakter eines Menschen nicht an Hautfarbe oder Herkunft bestimmen kann.
Und dass negative Publicity nicht wirklich etwas bringt, auch wenn man das manchmal so lesen kann.

Voller Hoffnung, von Ihnen zu hoeren
Christian Fischer


 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
12.1.2002   Vielen Dank, liebe Frau Merkel für den Todestoss vom 30 Jahren Frauenbewegung.

O.k., wir kennen es aus Hollywoodfilmen - meist stehen die totgeglaubten wieder auf - aber erst einmal: "Treffer, versenkt"

 
SEIT   ca 1 Jahr laufe ich durch den Ideenpool, schimpfe auf Outlook, das alle gerne benutzen und laufe dabei hauptsächlich vor Wände der Ignoranz.

Gestern folgender Dialog:
Vorausschicken sollte ich, dass der Name geändert wurde und H. sich eigentlich ganz gut mit Computern auskennt.

H.:  Christian, Christian, Hilfe, ich habe 180 Mails bei den gesendeten Objekten. Alle auf Englisch, mit 'nem Anhang
Ich:  Oh, H., da hast Du wohl einen Virus.
Hast Du irgendwas komisches per Mail bekommen?

H.:  Nöhöö...
Ich:  Echt nicht?
H.:  Na ja, diesen komischen Bildschirmschoner von K., aber der lief nicht
Ich:  ...
Zeig mal.

H.:  Schau da...

Outlook zeigt einen Anhang mit den vertrauenswürdigen namen gt54sjru63dt.scr.pif

Ich:  Den hast Du aufgemacht??
H.:  Jaha - lief aber nicht.
Ich:  Ja, hast Du denn nicht Norton Ant-Virus laufen - das ist doch bei Dir vorinstalliert gewesen?
H.:  Jaha... - schau hier
[Doppelklick]
Norton A.V.:  Achtung! Ihre Viredefinitionen sind nicht aktuell. Ihre Definitionen sind auf dem Stand vom 1.2.2001
Benutzen Sie Live Update, um Ihre Virendefinitionen auf den neuesten Stand zu bringen.
Nur so kann Norton Anti Virus optimalen Schutz für Ihren Computer gewährleisten
.
H.:  Ja, das sagt der immer - total nervig - ich klick das immer weg.
Ich:   ...

Links zum Thema:
Pegasus 4.1 Pegasus
Norton Antivirus Norton Antivirus

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
11.1.2002   Wie versprochen: business as usual.
Nur ein kurzer Exkurs zum "Namensvetter" - er hat mir einen Domaintausch angeboten. Hallo? Was soll ich denn tauschen? raum-im-netz.de? Meinen alten Geschäftsnamen verschenken? Och nö...

Aber gut jetzt.

 
ERST   einmal kurz ein paar ich hätte Architekt werden sollen - oder auch nicht Bilder vom Grund des langen Schweigens.
In 3D-Programme muss man sich ja auch erst einmal 'reinarbeiten.

Vorher war ich noch kurz an der und zwar hier Nordsee - und kann das noch nicht ganz fertig und noch auf dem Testserver, aber nichtsdestotrotz sehenswert Haus nur weiterempfehlen.

 
DANN   will ich Euch ja die Seite, die den gesamten Ihr wisst ja - wo ich arbeite Ideenpool im Moment lahmlegt, weil alle ständig gucken nicht vorenthalten - warum sollen nur wir süchtig werden? Legofilme Brickfilms

 
UND   zu guter Letzt gibts noch ein Es gibt Eis, Baby Bild vom Autodach von gestern morgen.

Strange but beautiful.

 
KURZER   und nicht sehr fröhlicher Nachtrag:

Gerade habe ich Lydia bloggt @lles wird gut entdeckt und erst einmal sehr sympathisch gefunden.
Ich glaube, Lydia wird weiterbesucht.

Und mitten im Wohlfühlen entdecke ich diesen no wordsLink zu Adrian bei ihr.

Oh Mann. Wird alles gut?

 
TIP   für alle Phase V - Neubenutzer: bei Freenet. Normal ist das nicht Einstiegsanleitung mit Programmübersicht.

 
DISSEN   kommt von Dis-Respect.

Den kann man sich verdienen, lieber Namensvetter - auch wesentlich leichter als Respect.

Zu lesen z.B. Joerg zB hier.


Ich erinnere an dieser Stelle noch einmal auf die gute alte Usenet - Sitte "erst lesen, dann posten".
Und möchte sie für das Internet ein bisschen erweitern: Schau Dich erst ein bisschen um, bevor Du selber etwas sagst.
Es gibt ein paar gewachsene Strukturen, Sitten, die durchaus ihren Sinn haben. Schon damit man vermeidet, anderen auf den Schlips zu treten.
Auch wenn es rechtlich vielleicht nicht verboten ist.

In diesem Sinne: *PLONK*

 
18:49   Uhr.
Gerade schneite eine Mail von Carsten rein, der die ganze blöde Geschichte auf eine sehr, sehr repektable Weise aus der Welt schafft.
Parallel schrieb er einen offenen Brief in sein Blog (ab sofort netsrac.com).

Respekt.

Und vermutlich ab nächste Woche führt jawl.de hierhin.

Dabei wollte ich die Domain doch gar nicht haben - mal sehen....

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
10.1.2002   Tja, dabei hätte alles so schön sein können.

Das Jahr fing ganz gut an, ein bißchen viel Arbeit vielleicht so direkt am Anfang, aber das wollte ich alles später erzählen.

Und dann schickt mir Das Dijalog hat eine neue Adresse Jörg (Danke!) diesen Plagiat? Link auf ein zweites jawl.
Erste Verwirrung ist schon gestiftet - siehe Gästebuch beim Kollegen.
Und nun?
Vor ein paar Wochen stand noch nichts auf jawl.de - da hab ich noch geschaut, weil ich die gängigen jawl-Domains durchgesucht habe.

Mal sehen was daraus wird.

Und bald gehts auch wieder zurück zum Tagesgeschäft.

Versprochen.

 
UND   wir haben doch alle keine Lust auf Abmahnwellen zwischen den Bloggern, oder?

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 

[zum Dezember 2001]

 

© 2001 - 2002 Christian Fischer
www.jawl@raum-im-netz.de