>>>    if you tolerate this, then your children will be next 
 



   [zum Januar 2002]

 
31.12.2001   WEB.de hat das weiss nichts Trend ABC 2001 veröffentlicht.
Und weil ich mich da nicht wiederfinde gibts jetzt hier das jawl-ABC des Jahres:

April schlug die Geburtsstunde des jawl.

Blogs. Andere Blogs, die ich lese finden sich hier.

ChrisEff. Ich im Netz.

Die dümmste Suchanfrage, die hier im jawl landete war wohl Mäd-chen Ent-jun-gfern. Immer wieder, deswegen hier hoffentlich so unkenntlich gemacht, dass Google sie nicht findet. Aber auch S-e-x Flat-rate fand ich ziemlich gut.

Exibitionismus gehört sicher ein bisschen zum Bloggen dazu.

Fischer, Christian. Aber nicht der hier.

Ganz großes Kino: Ich war im Herrn der Ringe und hab noch gar nicht davon erzählt. Sehr empfehlenswert.

Html-Workshop.de. Seit gut 2 Jahren Anlaufstelle für Homepagebastler.

IDEENpool. Denn zusammen arbeiten bringt einfach mehr.

Jawl. Eine Wüste in Nordafrika.

Komisch sein. Möchte ich manchmal. Auch hier. Klappt nicht immer.

Laut.de. Warum? Siehe M.

Musik. Immer wieder wichtig hier.

Nachts schreibt es sich am besten. So wie jetzt.

Ob andere Blogger die Idee mit dem ABC übernehmen?

Phase V heißt der  html-Editor, mit dem ich immer noch schreibe.

Quatsch fällt mir eine ganze Menge ein, um das "Q" zu füllen, aber ...

Raum-im-Netz. Der erste eigene Name und jetzt hauptsächlich die Domain fürs jawl.

Schau-hoch. Photos nach oben.

Toc. Große Stimme, schöne Musik. Auftrittsangebote bitte an mich.

Und nächstes Jahr? Mal sehen. Ich erzähl davon, ok?

Viren. Kommen fast täglich mit der eMail. Als Zahnarztfrau empfehle ich Norton Anti Virus.

WEBdsein. Meine kleine Agentur im (s. "I") Ideenpool

X (tausend Mal). - Wir stellen uns quer.

Yes, yes, I know - the letter "Y" still has no entry and we have to upload the changes...

Zum Schluss kann ich ja nochmal allen ein gutes 2002 wünschen.

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
29.12.2001   Nach einem längeren Mailwechsel zum Thema "Warum geht meine Seite nicht?" mit jemandem, den ich ueber das Expertenforum wer-weiss-was kennengelernt hatte habe ich mich doch tatsächlich mal zu einem etwas weniger freundlichen "lerne bitte mal Mails zitieren - das ist recht laestig zu lesen" hinreißen lassen.

Und bekam diese Learn to quote? Antwort.


Das angesprochene "Learn to quote" findet sich Learn to quote! hier.

 
WO   wir gerade bei lästig sind:

Letztens fällt mir auf, dass auf der Telefonrechnung seit der DSL-Flat der Eintrag "DSL über Telefon" auftaucht.
Ich war's garantiert nicht - ich hab mein externes DSL-Modem gar nicht angeschlossen.

Ärgerlich genug - nach einer ebenfalls ärgerlichen Diskussion mit 01805345345 beantrage ich also neue Zugangsdaten.

Seit heute komme ich nicht mehr (oder nur by call) ins Internet, weil T-Online schon umgeschaltet hat - aber die Kollegen von der Post nicht so schnell zustellen können.

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
28.12.2001   Und es begab sich zu dieser Zeit ...

... dass alle innehielten und zurückschauten.

Im Fernsehen lief "Album 2001" (Das einzige Original!) und die Blogger rannten an ihre CD-Regale um ihre Jahrescharts zusammenzustellen.

Charts - und damit Bewertungen - schaffe ich im Moment leider nicht, aber Amazon schickte mir dieses Jahr:

Anastacia  Freak of nature

Nikka Costa  Everybody got their something

Faithless  Reference

Gerri Halliwell  Scream if you wanna go faster

Patricia Kaas  Live

Misc.  Songs from Ally Mc Beal

Sting  All this time

Robbie Williams  Swing when you're winning


Alle Links im praktischen "Stimmt - die wollte ich auch noch bestellen" - Format.

.. und wenn ich jetzt so darüberschaue dürften Faithless und Nikka Costa ganz klar vorne liegen - wobei Faithless diese Platte ja schon vor ein paar Jahren veröffentlicht haben und so aus der Jahreswertung rausfallen.

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
26.12.2001   Und? stellen wir uns doch einmal eine existenzielle Frage... Gans verdaut?

Ja?

Ok, dann weiter...

Eben schneien die bei web.de Kino-Charts des Jahres herein - und ich habe immerhin die ersten drei und einen weiteren aus den Top-Ten gesehen.

Heisst das jetzt, ich bin dem Mainstream verfallen?

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
24.12.2001   Schöne Traditionen:

Spaziergang Heiligabend morgens im seit dem 20. auch online Wildwald Voßwinkel.

"Turmblasen" auf dem alten Marktplatz in Menden - auch denn der hat gestern geschlossen ohne Weihnachtsmarkt.

Bei der Weihnachtsmatinee am 1. Weihnachtstag morgens etwas lesen und abends die Premiere der KK online - mehr zum aktuellen Stueck Weihnachtsinszenierung besuchen.


Allen Besuchern wünsche ich genau so viel Glück und Schönes über die Festtage.

 
UND   die sarkastischen Geschichten rund ums Fest, die der eine oder andere vielleicht hier erwartet hat gibts im Der Engel auf der Spitze I-Log.

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
23.12.2001   7:15 Uhr: Wenn das die längste Nacht des Jahres war - warum bin ich dann schon wach?

 
DER   Geburtstagsgruß für heute geht raus an mehr bei web.de Helen Schneider.
Eine Frau, die ich lesenderweise schon seit Jahren relativ aufmerksam verfoge - von der ich aber noch keinen einzigen Ton je gehört habe.


Ausserdem natürlich an ein guter Ausgangspunkt zum weiterlesen Chet Baker, der heute 72 geworden wäre.


Und nicht zu vergessen:
an das metrische System, das sich heute seit immerhin 26 Jahren in Amerika hält.

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
22.12.2001   Schneeflöckchen, Weißröckchen
da kommst Du geschneit.
Bleib doch in den Wolken
ich bin dich schon leid.

Via WDR 2.de WDR 2

 
MIR   machts nichts, der look at this. this is my job. IDEENpool hat gestern die Weihnachtsferien eingeläutet und ich kann zu Hause sitzen, mich über das erste American Pie Weihnachtspäckchen freuen, das von na, was wohl? Amazon reinkam.

Ausserdem läuft gerade ein pearl jam.de - will's wer kaufen? Pearl Jam Special auf zum Abschied Viva II

Pearl Jam unter der Woche??

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
20.12.2001   Nachtrag zum Herbie Hancock - Konzert am 30.11.:
Telepolis Ist er wirklich hip? (telepolis)

 
UND   für alle Cinema 4D - Benutzer gibts spät aber immerhin überhaupt noch den Link auf den 3D Grafiken C4D - Adventskalender.

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
18.12.2001   Fremdgegangen. Ins I-Worker-Log I-Log. Und ich werde es wieder tun.

An neue Umgebungen muß man sich ja erst gewöhnen - aber das wird schon.

... ob mir der Opener neue Suchmaschinenbesucher bringt?

 
ENDLICH   habe ich die neuen Bilder ins meine Bildergalerie schau-hoch einsortiert.

Und bald kann man sie sich auch in groß anschauen - versprochen.

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
16.12.2001   Mäh! Seit ein paar Tagen auch bei mir auf dem Bildschirm...
(via feelgay.de feelgay)

 
UND   die Geburtstagsglückwünsche für heute gehen raus an Bärbel bei RTL - Vorsicht: Flash, Javascriptfehler und alles, was dazugehoert... Bärbel Schäfer.

 
NACHTRAG:   das geht mir ja jetzt erst auf: Schaf und Schäfer... Wie lustig... hahaaa hahaahaa ....

haha

...

ha

...


nicht?

hm - muß man vielleicht dabeigewesen sein...

 
NOCH   Anastacia bei Amazonein Nachtrag:

Gerade im CD-Player und sehr empfehlenswert.

Suse bei Suse.deGerade neu auf dem Rechner und bisher auch sehr empfehlenswert.

Bislang recht friedlich neben Win - weitere Erfahrungsberichte folgen.

Mal schauen, wie viele Nachträge noch kommen - ich will eigentlich arbeiten und drücke mich doch recht erfolgreich, oder?

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
14.12.2001   Nein, was ein glücklicher Zufall.

Als ich das letzte mal als Jugendlicher so richtig Mist gemacht habe, habe ich auch kurz danach meinen Kumpels davon erzählt.
Und hatte zufällig die Videokamera mitlaufen.
Die Kumpels haben damals immer ihre Mützen verloren, das war echt lustig.

Was ein bisschen blöd war: ich hab das Band dann im Wohnzimmer liegen lassen, und meine Eltern haben es gefunden.

Was ein glücklicher Zufall, dass etwas ähnliches Usama auch passiert ist.

Hätten wir doch sonst keinen Beweis gehabt.


Nee, aber im Ernst: ich weiss nicht, was oder wem ich glauben soll. Und ob er es war oder nicht - mein Bauch sagt ja, aber der kann ja auch mal irren ...

Aber dieses Video - dem glaube ich nicht.

Just my two cents - und mehr gibts auch nicht.

 
AUSSERDEM   mal wieder meine Lieblings-Referrer:

 Umkleidekabine Webcam hamburg

 rammeln Geschichten

und

 Sex Flatrate

Sex Flatrate?? Was um Himmels Willen soll das sein? Das Monatsticket für den Puff?

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
11.12.2001   Der gemeine Weblogger ist daran gewöhnt, dass jedes Wort von ihm meist automatisch archviert wird.

Seit Google und ihrem Seitenarchiv kennt das auch der ein oder andere Surfer.

Und mit dem Someones watching you... Internet Archiv können wir alle uns anschauen, wie die Seiten vor ein paar Jahren ausgesehen haben...

Beispiele gefällig?

 Alta Vista 1996

 Yahoo 1996

 Spiegel.de 1996

und auch der SWR ist drin:
der SWR 2000

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
10.12.2001   Fange ich an, mich zu verzetteln?

Vor schon allzu langer Zeit habe ich mein Mitwirken beim auch kein Tooltip PhotoBlogg angekündigt.
Aber  schau-hoch liegt immer noch brach, weil ich einfach zu nichts komme.

Was mich aber nicht im geringsten davon abgehalten hat, Erwin mein Mitwirken an einem auch kein Tooltip I-Worker-Blog anzutragen, wenn es das dann geben sollte.

Auch der auch kein Tooltip html-workshop ist nicht wirklich aktuell - und der Relaunch könnte auch so langsam seinen Weg von e:\projekte ins Web nehmen.


...

 
DAFÜR   gibts noch einen Programmtip an dieser Stelle - für alle, die sich auf ihrer Festplatte verzetteln.
Und für diese schlechte Überleitung krieg ich ja wohl bitte ein Eis, oder?

Aber zurück:

Sequoiaview bietet einen sehr ungewohnten, aber meiner meinung nach sehr übersichtlichen Blick auf die eigene Festplatte.

Und schön anzusehen ist's erst recht.

Screenshots:
Programmfenster Programmfenster
Ausschnittsvergrößerung Ausschnitt

Download (Freeware) bei:
TU Eindhoven www.win.tue.nl/sequoiaview

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
7.12.2001   Zu den wohl unangenehmsten menschlichen Unzulänglichkeiten gehört wohl, dass man zwar recht schnell etwas sehen kann - bis man allerdings darauf reagieren kann ist es manchmal schon zu spät.

Dummerweise nimmt man genau diese Momente auch noch doppelt so intensiv wahr - so dass mir doch gestern Abend sehr sehr lange Zeit blieb, das Reh anzuschauen, das mir ins Auto lief.


Ist es jetzt Glück, dass es überlebt hat weil es mir "nur" gegen die Seite lief?
Als ich anhielt war es schon wieder im Gebüsch verschwunden.

Oder hätte es mehr Glück gehabt, wenn es sofort tot gewesen wäre und nicht jetzt langsam vor sich hin sterben würde?


Ich mag die Antwort eigentlich nicht hören...

 
GLÜCK   gehabt:



... via heute faellt mir kein ToolTip ein... BluePixel

 
[just link]    [just comment]


[der Monat im Überblick]

 
6.12.2001   Alle reden über den Überwachungsstaat - und ich entdecke ihn.

Und ich begrüße an dieser Stelle recht herzlich einen Besucher der was die Statistiken verraten... Polizei Baden - Württemberg.

Viel Spaß noch weiterhin!

 
BIN   ich Windows? Kann ich multitasken?

Nein (zum Glück). Nein (leider).

Denn am 22. diese Monats werden folgende Dinge stattfinden:

  • "Live gegen Rechts" - die Party der leider noch ein wenig Baustelle Jungen Alternativen in Menden.


  • 10 - järiges hier sollten sie alle zu finden sein... ABI-Treffen meines Jahrgangs am andere Ehemalige Walburgis-Gymnasium


  • Probe für die Weihnachtsaufführung der KK online Katastrophen Kultur


  • na, das wird ein Spass....

     
    DU!   ja genau DU!

    Schau Dich nicht um, ich meine Dich - was suchst Du eigentlich?

    Wenn Du den ersten Sex vor Dir hast und nicht weisst, was Du machen sollst: frag die betreffende, auch wenn's Dir peinlich ist.
    Es ist noch peinlicher, hinterher von ihr oder (noch grausamer) anderen zu hören, was Du hättest besser machen können.
    Das schlimmste, was Du Dir einhandeln kannst ist der Ruf, sensibel zu sein.
    Da gibt's doch schlimmeres...

    Und wenn Du hier schweinische Fotos suchst - dann bist Du falsch.

    schweinische Bilder Try this!.
     
    [just link]    [just comment]


    [der Monat im Überblick]

     
    5.12.2001   Peinlich, peinlich ...
    Als ich vor ein paar Jahren begann im Internet herumzusuchen, tat ich das mit der Hilfe eines kleinen örtlichen seltsame Navigation, Flash-Intro aber aus gegebenem Anlass ein Link Providers.

    Anfang 2000 wechselte ich den Anbieter, behielt aber den alten Vertrag, um eMails an die alte Adresse noch zu bekommen.

    März 2000 vergaß ich das alles komplett.

    Gerade erinnerte ich mich, suchte die alten LogIn - Unterlagen und schaute einmal in die Mailbox.

    Und jetzt suche ich mich durch 568 ungelesene Mails.


    Aber: alle noch da. Mit Anhängen und allem. Respekt an Ecom!
     
    UND   ein Abitreffen gibts auch ...

     
    [just link]    [just comment]


    [der Monat im Überblick]

     
    4.12.2001   Ebenfalls nur kurz gemeldet:
    Ein erstes Das Errata Errata für Selfhtml online Selfhtml 8 ist verfügbar.

     
    [just link]    [just comment]


    [der Monat im Überblick]

     
    2.12.2001   Kurz gemeldet: Uli Meybohms html-Editor Phase 5, die nächste ist da. Bzw. dann wohl Phase 6 oder wie auch immer.
    Bis jetzt als Beta und noch etwas ungewohnt.

    Und das Syntax-Highlighting tut's irgendwie noch nicht so.

     
    [just link]    [just comment]


    [der Monat im Überblick]

     
    1.12.2001   Am Freitag Abend war ...dotcom Herbie Hancock im ...dotde E-Werk in Köln.
    "Kann man sich nicht entgehen lassen", dachte ich mir und machte mich Freitags abends auf den Weg nach Köln.

    Kurz die Fakten des Abends:
  • 2,5 Std. Anfahrt (~80 Km)

  • 60,- DM Abendkasse

  • geplanter Konzertbeginn: 19:30

  • Konzertbeginn: 20:20

  • Konzertende: 21:35

  • Zugaben: 1

  • Ende der Zugaben: 21:50


  • Ich bin trotzdem nicht unzufrieden - muß wohl gut gewesen sein.

     
    WAS   wohl offensichtlich mein Vorteil war:

    (Und hier muß ich mich jetzt mal outen) Ich kannte außer "RockIt" kein Stück von ihm.
    Und darüber hatte die Zeit gnädig einige Kleidungstücke abgelegt, so dass ich keinerlei Erwartungen hatte.

     
    ACH   ja: was noch von der reinen Spielzeit abzuziehen ist: 10 Minuten, die er uns erklärte, dass wir ja von vorne, von rechts, von links und von hinten seine Musik hören würden. Quasi von überall.

    Geile Sache übrigens.

    Wenn man genau hinhörte, waren zwar nur einige wenige Instrumente (CowBell, Turntables) auf die Surround-Boxen gelegt, aber der Effekt lohnte.

     
    AUCH   noch lustig: Im Hintergrund waberten die ganze Zeit Farben und Formen über eine Leinwand.
    Generiert vom noch mal dotcom G-Force - PlugIn für den und noch mal dotcom WinAmp.

    Mit dem G-Force - Schriftzug zwischendurch und der Windows - Fehlermeldung.

    Alles wie es sich gehört.

     
    [just link]    [just comment]


    [der Monat im Überblick]

     

    [zum November]

     

    © 2001 - 2002 Christian Fischer
    www.jawl@raum-im-netz.de